Weiterbildung Gestalt trifft Pädagogik

Eine Weiterbildung für Lehrende

Wir beginnen im Schuljahr 2020 /21

Pädagogische Arbeit ist vielseitig und abwechslungsreich. Sie kann sehr erfüllend und sinnstiftend sein.

Schwierige Arbeitsbedingungen, wirklichkeitsferne Ansprüche und fehlende Unterstützung im Alltag führen jedoch häufig zu Überlastung, Resignation und Erschöpfung der Lehrenden. In der Schule gibt es selten Zeit und Raum, um die eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen und sie in den stressigen Alltag zu integrieren. 

Unsere Weiterbildung setzt hier an: Wir bieten Ihnen als Lehrende/m einen festen und vertraulichen Rahmen, um zu lernen, wie Sie Ihre Wünsche und Bedürfnisse in Ihrem Arbeitsalltag umsetzen und leben können.

Lernen Sie, nicht nur zu überleben, sondern wieder Freude und Erfolg bei Ihrer Arbeit zu haben.

Unser Curriculum erstreckt sich berufsbegleitend über 16 Monate mit 12 Wochenenden und beinhaltet folgende Themen und Fragestellungen

  • Welchen Einfluss hat meine Lernbiographie auf meinen Lehrberuf?
  • Ist pädagogisches Arbeiten eine ständige Konfrontation mit Grenzübertritten?
  • Störungen, Bedürfnisse und Angst  – Herausforderndem Verhalten begegnen
  • Können Fehler Sünde sein? – Den Umgang mit Richtig und Falsch hinterfragen
  • Bin ich autoritär oder eine Autorität? – Projektionen und Identifikation erforschen
  • Beziehungsgestaltung im Unterricht- Wird der Unterricht besser, wenn Schüler*innen und Lehrer*innen sich mögen?
  • Wie kann ich meine Sinne und mein Körperbewusstsein im Unterricht nutzen
  • Wie bin ich gut zu mir? – Resilienz und work-life balance

Sie möchten mehr erfahren oder sind unsicher, ob die Weiterbildung für Sie passt?

Dann lesen Sie unseren Flyer und das Konzept oder kommen Sie zu einem unserer Informationsabende. Dort lernen Sie die Trainer*innen und Räumlichkeiten kennen und können Ihre Fragen stellen. Die Termine finden Sie in der rechten Spalte.

Wir freuen uns auf Sie!